Startseite/Förderprogramme

Förderung des BMEL – Investitionsprogramm Landwirtschaft

Das neue Investitionsprogramm vom BMEL:

Die Landwirtschaftliche Rentenbank bietet im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) seit dem 11. Januar 2021 Zuschüsse zu Investitionen in besonders umwelt- und klimaschonende Bewirtschaftungsweisen an. Das Programm ist auf 4 Jahre befristet (bis 31. Dezember 2024). Antragsberechtigt sind landwirtschaftliche Betriebe, landwirtschaftliche Lohnunternehmen und gewerbliche Maschinenringe.

Was wird gefördert?

Förderfähig sind Investitionen in umwelt- und ressourcenschonende Technik, beispielsweise: Maschinen und Geräte der Außenwirtschaft zur exakten Wirtschaftsdünger- und Pflanzenschutzmittelausbringung und zur mechanischen Unkrautbekämpfung sowie Bauliche Anlagen zur emissionsarmen Lagerung von Wirtschaftsdüngern und Anlagen zur Gülleseparation.

TRG 1000
TRG 101
VOLMER-Strip Till Culex
CULEX
VOLMER TRUBBER 1000 Kurzscheibenegge zur Bodenbearbeitung.
TR 1000
TR 101
FZG
VOLMER Mulchgrubber Aper Mulcher Grubber Gülle
APER
VTS
TL
VSH
PLA